2015 März | Die Lebensschule

Jetzt auch für Dich!

flow-t-5

 

Mein E-Book ist fertig!

Leitfaden Herzensgespräche

Der liebevolle Weg, in nahen Beziehungen
miteinander zu sprechen

 

Angebot Paargespräche

Einführungspreis verlängert!

 
Klimawandel in Beziehungen durch 3 – 5 Paargespräche
 
Eine Neuausrichtung für deine Partnerschaft

März2015

Frühlingserwachen

29. Mrz. 2015

Im orientalischen Raum feiert man z.T. 13 Tage lang den Frühlingsbeginn, der dort auch mit dem Beginn ihres neuen Jahres zusammenfällt. Das hat mich in meiner Jugend sehr fasziniert und klingt jedes Jahr, wenn der Frühling kommt, wieder in mir an, auch wenn es nun schon über 30 Jahre her ist, daß ich für ca. 10 Jahre näher […]

Weiter lesen...

Erlebte Sonnenfinsternis vom 20.3.15

23. Mrz. 2015

Hat dich das kürzliche Himmelsschauspiel auch berührt? Hier bei uns in Leverkusen war der Himmel ganz bedeckt, wir konnten nichts sehen. Das hat mich dazu animiert, es einfach zu fühlen. Und was ich wahrnahm, war so ergreifend tief und ermutigend und umfassend schön, daß ich es gern mit dir teilen möchte. Wie ein Liebesgeständnis „JA, du bist angenommen, […]

Eine Antwort

Wie kommen alte Blockaden leicht in Fluß?

22. Mrz. 2015

Sobald wir herausgefunden haben, daß und warum wir blockieren, ist es recht einfach, wieder in Fluß zu kommen. (siehe den letzten Blogbeitrag). Aber was ist mit dem, wo wir schon länger fest hängen? Möglicherweise ist es dir sogar immer mal wieder mehr oder weniger schmerzlich bewußt, daß es so ist? Wo fühlst du dich gefangen? Ein sicheres Indiz […]

Weiter lesen...

Könnte eine Blockade auch ein köstliches Geschenk sein?

15. Mrz. 2015

Kennst du das auch: plötzlich blockierst du an einer entscheidenden Stelle, oder – vielleicht noch dramatischer – in einem ganzen Bereich deines Lebens, und egal, wie sehr du dich auch bemühst, es hilft nichts – du bist und bleibst blockiert. Warum ist das eigentlich so schlimm? Ich behaupte mal, es müßte gar nicht schlimm sein! […]

2 Antworten

Welcher Weg ist DEIN auserwählter?

01. Mrz. 2015

Wie ein Weg entsteht Heute möchte ich gleich mit einem Beispiel beginnen: nehmen wir einmal an, du merkst, daß du Jemanden nicht erreichen kannst, z.B. deinen Partner, deine Freundin, dein Kind, deinen Chef, deine Eltern, einen Kollegen, usw. Und nehmen wir weiter an, es handelt sich um eine überschaubare Situation, eine mittlere Herausforderung. Was nun? Einladung […]

Weiter lesen...