Was meine Klienten über meine Arbeit sagen:

"Ich wäre nie innerlich erwachsen geworden, auf einem guten Weg zu mir selbst und vor einer schönen Partnerschaft, wenn Du nicht gewesen wärst."

Conny E. am 7.7.16

(weitere Rückmeldungen hier)

 

 

 

Hier fängt etwas an
Hier wird etwas möglich
Du bist eingeladen
Es gibt eine Wahl

... Einblicke in meine
tägliche Arbeit

 

 

 

Mein Poesie-Bändchen
zum Reinschnuppern!

(klick aufs Bild)

Neu in der Lebensschule

Liebevolle Kommunikation



Meine Angebote rund um den stillen Mediator für liebevolle Kommunikation:
Das HerzSprechen-Set®

1 x pro Monat meine News für Dich

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Jetzt auch für Dich!

flow-t-5


Mein E-Book ist fertig!

Leitfaden Herzensgespräche

Der liebevolle Weg, in nahen Beziehungen
miteinander zu sprechen


Angebot Paargespräche

Einführungspreis verlängert!

 
Klimawandel in Beziehungen durch 3 – 5 Paargespräche
 
Eine Neuausrichtung für deine Partnerschaft

Besuch mich auch auf Facebook

Wie liebevolle Kommunikation gelingt

14. Feb. 2019

Schnupperabend zum HerzSprechen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Freunde und KollegInnen,

ich möchte euch herzlich einladen, ein ganz besonderes Spiel näher kennen zu lernen, das uns sowohl zuhause als auch im Beruf unterstützen kann.
Und beim Thema Herz bietet sich doch der Valentins-Tag für die Bekanntmachung an, oder?

 

HerzSprechen schenkt einen sicheren Rahmen für Offenheit

Ich möchte gern mit euch teilen, was sich im HerzSprechen Schönes verbirgt und wieso es uns einen sicheren Rahmen für liebevolle Kommunikation schaffen kann.

Ob privat in der Partnerschaft, zwischen Eltern und Kindern, unter Geschwistern, Freunden oder Kollegen,
oder in der Arbeit mit Klienten, Schülern, Patienten, vielleicht sogar mit Geschäftspartnern – wirkt dieses Spiel wie ein stiller Mediator und hilft, in einen fruchtbaren Austausch zu kommen …

 

Dieses Spiel funktioniert

bei Themen, die uns belasten

  • z.b. bei Konflikten, wo sich evtl. Fronten zu bilden drohen oder sich bereits gebildet haben, wo etwas hakt, komplex oder verzwickt + verwickelt ist, oder wo wir schnell getriggert werden – immer wenn wir uns vor Eskalationen fürchten, oder deeskalierend wirken wollen, …
  • z.b. bei Themen, die schwer anzusprechen sind oder die aus sonst einem Grund vermieden werden

 

Dieses Spiel funktioniert

auch beim Wunsch nach Austausch, Verbundenheit und Nähe

  • beim Wunsch danach, einander die eigenen Wünsche, Bedürfnisse, Belange mitzuteilen und näher zu bringen,
  • beim Wunsch danach, mit einem Anliegen gesehen oder gehört zu werden,
  • beim Wunsch nach Verbundenheit, Vertrautheit, Verständnis, …

Ich stelle euch am Schnupperabend vor, wie uns dieses Spiel unterstützen kann,
Intimität,  „Bahn frei“, u.a. nährende Elemente  in der alltäglichen Kommunikation zu schützen bzw. (wieder) herzustellen oder entstandene Gräben zu überbrücken.

 

Dieses Spiel funktioniert

im Umgang mit unserer verletzlichen Seite + unseren Ressourcen

Dazu möchte ich euch gerne an Beispielen anschaulich machen, wie wir unsere verletzliche Seite und unsere Ressourcen spielerisch näher kennen- und schätzen lernen können, wenn genug Sicherheit da ist, um uns zu öffnen und uns so zu zeigen, wie wir gerade sind.

Ganz liebe Grüße

Eure Mariama

 

Mittwoch 13.3.19 um 19.30 in meiner Praxis  –  Unkostenbeitrag 9,- €

Dipl.-Psych. u. Herzenspionierin Mariama Hense,
Sauerbruchstr. 118, 51375 Leverkusen, 0152/29 370 410

 

weiterer Termin im 1. Halbjahr:

Mittwoch 22.5.19 um 19.30 in meiner Praxis  –  Unkostenbeitrag 9,- €

 

PS:

Wie ihr seht, fließt das Experten-Wissen der Psychologin und Trauma-Therapeutin in mir mit ein.

Aber natürlich ist mir gleichzeitig sehr daran gelegen, ganzheitliche Weisheit zu seelischer Gesundheit zu vermitteln, weshalb ich parallel auch stark im kreativtherapeutischen und energetischen Heilwissen forsche.

Ich verspreche, ihr dürft gespannt sein auf die kleine lebendige Einführung.

Und wer tiefer einsteigen möchte – es wird einen ganzen Tag zum HerzSprechen geben, wo es speziell um den Umgang mit Trigger-Situationen gehen wird.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.