Hier fängt etwas an
Hier wird etwas möglich
Du bist eingeladen
Es gibt eine Wahl

Ankündigung 1

Einweihung in die Magie des Schoßraums

Mein neues Buch ist fast fertig!
… und die nächste Webinar-Reihe rund um die Aktivierung unserer Schöpfungskraft beginnt Ende Januar 2021!

Hier kannst du dich vormerken lassen. Start: Donnerstag, 28.1.21 von 20.00 – 21.30 über zoom, je 25,- pro Abend 1 x im Monat. Näheres hier

 

Ankündigung 2

Raum für deine Weiblichkeit

Red Tents in every neighbourhood
1 x pro Monat zusammenkommen & in unsere Weiblichkeit eintauchen – zunächst nur für Frauen
Beginn:
Mittwoch 18.11.20  um 20.00 – 21.30
je 25,- pro Abend   Hier anmelden!

Sprechen mit Gefühl



Meine Angebote rund um den stillen Mediator für liebevolle Kommunikation:
Das HerzSprechen-Set®

1 x pro Monat meine News für Dich

Jetzt auch für Dich!

flow-t-5


Mein E-Book ist fertig!

Leitfaden Herzensgespräche

Der liebevolle Weg, in nahen Beziehungen
miteinander zu sprechen


Angebot Paargespräche

Einführungspreis verlängert!

 
Klimawandel in Beziehungen durch 3 – 5 Paargespräche
 
Eine Neuausrichtung für deine Partnerschaft

Besuch mich auch auf Facebook

Archive

Wie kommen alte Blockaden leicht in Fluß?

22. Mrz. 2015

Sobald wir herausgefunden haben, daß und warum wir blockieren, ist es recht einfach, wieder in Fluß zu kommen. (siehe den letzten Blogbeitrag). Aber was ist mit dem, wo wir schon länger fest hängen? Möglicherweise ist es dir sogar immer mal wieder mehr oder weniger schmerzlich bewußt, daß es so ist?

20150316_111126

Wo fühlst du dich gefangen?

Ein sicheres Indiz dafür ist, daß du dich an einer Stelle nicht frei fühlst, nicht unbeschwert. Entweder du hast ständig den Kopf voll, oder dein Herz ist mit Etwas belastet, oder dich plagen bestimmte Körperverspannungen…

Wo fließt dein Leben nicht?

Es kommt dir vielleicht schon fast normal vor und du glaubst allmählich wie ganz ganz viele Andere mit einem gewissen Schulterzucken: „Tja, da kann man nichts machen. So ist es halt.“
Aber was, wenn es nicht so sein müßte?

Darf dein Leben leicht gehen?

Mein Vorschlag ist, in deiner Vorstellung zurück zum Ursprung der betreffenden Blockade zu gehen, und deine heutige erwachsene Selbstliebe, z.B. deine heutige Fähigkeit, mit aktuellen Blockaden umzugehen, in die damalige Situation hineinzutragen – und die damals nicht mögliche sofortige Lösung Jetzt nachzuholen.

Es ist nie zu spät für eine glückliche Vergangenheit

Berührt dich dieser ganz und gar tiefsinnige bezaubernde Satz: es ist nie zu spät für eine glückliche Vergangenheit?
Dann hier und jetzt meine ganz persönliche wärmste Einladung an dich, ihn beim Wort zu nehmen und dich auf seine Geheimnisse einzulassen. Ich möchte dich von ganzem Herzen ermutigen, es wenigstens für ein paar Monate mal auszuprobieren.

Wie geht das: die Vergangenheit nachholen?

Ich möchte dir hier in diesem Rahmen kurz 3 sehr wichtige Werkzeuge vorstellen und als Orientierung an die Hand geben, die dich effektiv dabei unterstützen, damit es leicht und elegant gelingt:

  • Verbinde dich zuerst mit deiner inneren Mitte
  • Lade die damalige Situation, die dich blockierte, ein, sich dir zu zeigen
  • Sei bereit, ihr Jetzt neu zu begegnen, indem du alle auftauchenden Gefühle einfach zuläßt,
    ohne gegen sie zu kämpfen, vor ihnen wegzulaufen, in ihnen zu erstarren oder sonst wie zu ertrinken
Du mußt es nicht allein tun

Das kann durchaus kurzfristig sehr unangenehm und herausfordernd sein. Auf jeden Fall, und ich weiß aus eigener Erfahrung sehr gut, was da auf dich einströmen kann.
Aber mit die schönste Botschaft, die ich weiterzugeben habe, ist,
daß wir nicht allein sind.
Es gibt so viel Hilfe und Unterstützung in uns und um uns herum, die nur darauf wartet, für uns da sein zu können. Daher

Verbinde dich wieder mit dem was für dich da ist!

Dann mußt du es nie allein tun.
Wie ein kleines Kind, das sich vertrauensvoll an liebevolle Eltern wenden kann, wenn etwas passiert und daß ganz selbstverständlich ihre Unterstützung in Anspruch nimmt. Und alles wird wieder gut.
Werde ein Kind des Lebens, das sich geliebt fühlen kann und immer besser vertraut, daß das Leben es immer gut mit ihr/ihm meint.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.