Hier fängt etwas an
Hier wird etwas möglich
Du bist eingeladen
Es gibt eine Wahl

Neu in der Lebensschule


Karten mit Baum

Klimawandel in Beziehungen
durch 3 - 5 Paargespräche

Eine Neuausrichtung für deine Partnerschaft
Einführungspreis bis Ende Dez.2015

 

*  Meine AUDIOS für Dich

Lern mich kennen  - ca. 4 Min.

Atemerfahrung "Laß dich bei dir ankommen" - ca. 15 Min.
(kostenlose Downloads)

 

*  Besuch mich auch auf Facebook

Mariama Hense - Die Lebensschule

Mondschale mit Venus

Ankündigung 1

Einweihung in die Magie des Schoßraums

Mein neues Buch ist fast fertig!
… und die nächste Webinar-Reihe rund um die Aktivierung unserer Schöpfungskraft beginnt Ende Januar 2021!

Hier kannst du dich vormerken lassen. Start: Donnerstag, 28.1.21 von 20.00 – 21.30 über zoom, je 25,- pro Abend 1 x im Monat. Näheres hier

 

Ankündigung 2

Raum für deine Weiblichkeit

Red Tents in every neighbourhood
1 x pro Monat zusammenkommen & in unsere Weiblichkeit eintauchen – zunächst nur für Frauen
Beginn:
Mittwoch 18.11.20  um 20.00 – 21.30
je 25,- pro Abend   Hier anmelden!

Sprechen mit Gefühl



Meine Angebote rund um den stillen Mediator für liebevolle Kommunikation:
Das HerzSprechen-Set®

1 x pro Monat meine News für Dich

Jetzt auch für Dich!

flow-t-5


Mein E-Book ist fertig!

Leitfaden Herzensgespräche

Der liebevolle Weg, in nahen Beziehungen
miteinander zu sprechen


Angebot Paargespräche

Einführungspreis verlängert!

 
Klimawandel in Beziehungen durch 3 – 5 Paargespräche
 
Eine Neuausrichtung für deine Partnerschaft

Besuch mich auch auf Facebook

Archive

Botschaft der Flamme 3

13. Dez. 2015

Heute möchte ich dir zurufen: laß uns mutig sein, lassen wir uns führen von der Flamme.

Sie führt mich zur Zeit tiefer in meine Mitte als je zuvor. Sie führt mich ganz in mein Herz. Und was finde ich dort?
Meine eigene innere Flamme, mein ewiges Licht!
Magst du mitkommen?

 

20151128_195629

Herzland – Heimatland

Die Flamme hilft mir,

sie hilft mir, mein Herz offen zu halten oder wieder zu öffnen, falls ich aus alter Gewohnheit mal wieder „die Rolladen runter lasse und dicht mache“ – wie man so anschaulich sagt.

Je mehr Herz ich zulasse – und das Ankommen im Herzen fühlt sich einfach einmalig an, weswegen ich mich immer neu dazu bewegen kann –

Also, je mehr Herz ich zulasse, desto mehr staune ich darüber, daß wir unser Herz verschließen, wenn es weh tut, oder Angst da ist, oder es sonstwie unangenehm wird.

Um wieviel schöner ist es doch, uns statt dessen

in die Arme unseres Herzens sinken zu lassen,

zu erleben, daß es unsere Schutzmechanismen gar nicht braucht, so stark wie es ist, und uns dann beruhigt und geborgen einzukuscheln.

Wie schön und köstlich zu erleben –

hier ist meine innere Heimat, hier kann ich mich zuhause fühlen.

Oder einfach nur dieses „Herzland“ erstmal zu spüren und zu erkunden, erstmal dort ganz sachte zu landen.

 

Herzland – Gelobtes Land

Wenn ich mich tief genug sinken lasse in meine Mitte, noch tiefer und tiefer und tiefer –
in die Mitte meiner Mitte
da wo es so still ist
so warm und geborgen
so herzlich, wahr und klar

da wo Herzland beginnt …
da wohnt meine eigene innere Flamme, mein eigenes ewiges Licht.

Da bin ich bei mir, da bin ich zuhause.

Ja, ihr Lieben, so ist es!
Und wie ich diese dunkle Zeit vor Weihnachten liebe!
Weil sie so sehr geeignet ist, mich zu mir zu rufen
mich still werden zu lassen und in mein Herz zu bringen.

Wie geht es dir damit?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.