Hier fängt etwas an
Hier wird etwas möglich
Du bist eingeladen
Es gibt eine Wahl

Neu in der Lebensschule


Karten mit Baum

Klimawandel in Beziehungen
durch 3 - 5 Paargespräche

Eine Neuausrichtung für deine Partnerschaft
- Einführungspreis bis Ende Dez. 2015

 

Erlebnisabend „Herzensgespräche“
Donnerstag 29.10.15

Die Herzensgespräche mit kreativen Medien erfahrbar gemacht
- Ein Angebot vor Ort

 

Tele-Event "Herzensgespräche" 
Samstag 28.11.2015

Ein wärmender Tag für einen Klimawandel in all deinen nahen Beziehungen
- bequem von zuhause aus

 

*  Meine AUDIOS für Dich

Lern mich kennen  - ca. 4 Min.

Atemerfahrung "Laß dich bei dir ankommen" - ca. 15 Min.
(kostenlose Downloads)

 

*  Besuch mich auch auf Facebook

Mariama Hense - Die Lebensschule

Mondschale mit Venus

Ankündigung 1

Einweihung in die Magie des Schoßraums

Mein neues Buch ist fast fertig!
… und die nächste Webinar-Reihe rund um die Aktivierung unserer Schöpfungskraft beginnt Ende Januar 2021!

Hier kannst du dich vormerken lassen. Start: Donnerstag, 28.1.21 von 20.00 – 21.30 über zoom, je 25,- pro Abend 1 x im Monat. Näheres hier

 

Ankündigung 2

Raum für deine Weiblichkeit

Red Tents in every neighbourhood
1 x pro Monat zusammenkommen & in unsere Weiblichkeit eintauchen – zunächst nur für Frauen
Beginn:
Mittwoch 18.11.20  um 20.00 – 21.30
je 25,- pro Abend   Hier anmelden!

Sprechen mit Gefühl



Meine Angebote rund um den stillen Mediator für liebevolle Kommunikation:
Das HerzSprechen-Set®

1 x pro Monat meine News für Dich

Jetzt auch für Dich!

flow-t-5


Mein E-Book ist fertig!

Leitfaden Herzensgespräche

Der liebevolle Weg, in nahen Beziehungen
miteinander zu sprechen


Angebot Paargespräche

Einführungspreis verlängert!

 
Klimawandel in Beziehungen durch 3 – 5 Paargespräche
 
Eine Neuausrichtung für deine Partnerschaft

Besuch mich auch auf Facebook

Archive

Darf dein Herz wieder deine Heimat sein? Teil 2

24. Okt. 2015

In Teil 1 dieser Frage haben wir uns angesehen, wie es kommt, daß wir nicht im Herzen wohnen. Wir haben auch gesehen, daß wir, je mehr wir „zumachen“, je mehr wir uns vom Herzen abwenden, ein paar Irrtümer füttern, die uns dementsprechend auch irreführen. Ein trauriges Hamsterrad!

Heute möchte ich den Irrtümern ein paar Wahrheiten entgegen bringen.

 

Wahrheit 1
Unser Herz ist so weich, so warm, so liebevoll.

Es mag keine Rauheit.
Es mag keine Kälte, keine Härte, nichts Gruseliges.

Es ist voller Frieden, Anmut und Leuchten.
Es möchte unser Leben führen. Es weiß, wie unser Leben leicht, strahlend und anmutig gelingt.

Aber es braucht, um da sein zu können, seinen Garten.
Den Herzensgarten.

 

Wahrheit 2
Liebe ist nicht einfach Gefühl, sie ist unser Wesen

Liebe kann zwar auch wie andere Gefühle – wie Wut, Enttäuschung, Freude, Zufriedenheit, Traurigkeit, Glück, usw. – eine Gefühlsqualität annehmen, aber etwas unterscheidet sie:

Sie ist unser wahres Wesen, unsere Essenz, unser Kern, unsere höchste oder tiefste Wahrheit und sie wohnt in unserem Herzen.

Sie ist die Quelle in uns, die für uns sprudelt, uns laben und baden will und ist unerschöpflich.
Wow!

 

Wahrheit 3
Unser Herz wartet auf uns

Wenn das also stimmt, daß unser Herz im Innersten aus Liebe besteht, warum sollten wir uns dann vor ihm verschließen?
Warum sollten wir es verlassen, warum sollten wir nicht auf es hören, warum, warum, ….?
Warum?
Ist es nicht vielmehr das ideale Zuhause schlechthin?
Und wollen wir nicht viel lieber nach Hause kommen?

 

Wahrheit 4
Liebe ist der beste Schutz

Noch einmal WOW – denn ist es nicht die Liebe, die umfassenste echte Sicherheit und Geborgenheit schenkt?! Ist nicht das einzig Unzerstörbare die Liebe?!!!!
Kommt nicht aus ihr alles was wir brauchen:

Halt – Geborgenheit – Nahrung – Versorgtsein – Angenommen sein – Behütung – Klarheit – Selbstwert – Aufrichtung – Aufrichtigkeit – Ausdruck und Schöpfertum – Weisheit – Verbundenheit

Ist nicht die Liebe die größte Stärke und die höchste in unserem Universum mögliche Intelligenz?

 

Wahrheit 5
Weich werden gelingt nur, wenn Halt da ist und Milde

Fühl doch einmal hin:
Nichts ist verloren!
Hinter all dem Harten, Verschlossenen, Gebrochenen, Erfrorenem, Verzerrtem, Leblosen in dir, das dich bisher so ratlos und hilflos macht,
da wartet dein wahres neues Herz auf dich und lädt dich ein, wirbt um dich!

Magst du ihm wieder vertrauen, magst du ihm wieder die Wertschätzung schenken, die ihm gebürt, darf es dich wieder leiten?
Es braucht nur deine Erlaubnis, dein JA,
und alles kann weich werden, nachgeben, schmelzen, heilen, sich ordnen.

Denn dein Herz möchte all deine Verletzungen, Schrecken und Ängste mit seiner Liebe berühren, umarmen, bergen, waschen, gutküssen und neumachen.
Denn die Liebe in deinem Herzen ist Teil der Liebe in Allem und die größte Stärke und größte Intelligenz!!! (siehe Wahrheit 4 – smile)

Und diese wunderbare Liebe steht dir über dein Herz zur Verfügung – rund um die Uhr!

 

Wahrheit 6
Schutzschalen um unser Herz behindern unsere Beziehungen

Unsere Lieben in den nahen Beziehungen sind machtlos gegenüber unseren alten Schutzmechanismen (geschlossene Herztüren, aufgetürmte Mauern, Kühlschränke, Verstecke und Flucht-Höhlen, Friedhöfe, …).

Wollen wir wirklich, daß sie sich daran abarbeiten und verausgaben?
Denn paradoxerweise sind all unsere Varianten von altem Herzschutz, die wir uns zugelegt haben, für unsere Beziehungen destruktiv!!!

Das muß man sich wirklich mal klar machen. Jeder Schutz um unser Herz stört und verunmöglicht unsere wichtigsten Beziehungen, schränkt sie ein, läßt sie sterben!

Inzwischen sage ich daher:
Es ist nicht nur paradox, sondern tiefer betrachtet auch ein großes Glück!
Unser ganz großes Glück!
Denn wie sollten wir sonst je wieder daraus und zurück ins Herz finden?

 

Wahrheit 7
Die große Chance naher Beziehungen

Und so können wir unendlich dankbar sein, wenn unsere Partner, Kinder, Freunde, Eltern, Geschwister … an unseren Gitterstäben rütteln, in unsere Minenfelder rennen, auf die Gruselkammern hinweisen, oder uns auf die Palme treiben!

Nicht wahr?!

Natürlich ist es nicht angenehm getriggert zu werden, aber es kann letztlich so befreiend und erleichternd sein!
Das Zauberwort heißt Hingabe & Dranbleiben.

Erinnern wir uns:
Wir haben ja den besten Helfer auf unserer Seite: die Liebe unseres Herzens.
Unser Herz kann auch das Unangenehme mit umfangen. Und es kann noch viel viel mehr!!!

Wie wundervoll!

 

Nächstes Mal Folge 3:
Der Herzensgarten und seine Irrlichter drum herum

Wie man die Stimme des Herzens von denen der verletzten erschrockenen Bereiche um es herum und von den Stimmen der Härte und Kälte unterscheiden kann


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.