Hier fängt etwas an
Hier wird etwas möglich
Du bist eingeladen
Es gibt eine Wahl

"NEUIGKEITEN !

Im nächsten Jahr beginnt das Online-Forum

" Raum für Dein Herz "

Hier kannst du dich schon jetzt auf die Interessentenliste setzen ... und nähere Infos finden!

 

Meine AUDIOS für Dich

Lern mich kennen  - ca. 4 Min.

Atemerfahrung "Laß dich bei dir ankommen" - ca. 15 Min.
(kostenlose Downloads)

 

Besuch mich auch auf Facebook

Mariama Hense - Die Lebensschule

Mondschale mit Venus

Ankündigung 1

Einweihung in die Magie des Schoßraums

Mein neues Buch ist fast fertig!
… und die nächste Webinar-Reihe rund um die Aktivierung unserer Schöpferkraft beginnt Ende Januar 2021!

Hier kannst du dich vormerken lassen. Start: Donnerstag, 28.1.21 von 20.00 – 21.30 über zoom, je 25,- pro Abend 1 x im Monat. Näheres folgt

 

Ankündigung 2

Raum für deine Weiblichkeit

Red Tents in every neighbourhood
1 x pro Monat zusammenkommen & in unsere Weiblichkeit eintauchen – zunächst nur für Frauen
Beginn:
Mittwoch 18.11.20  um 20.00 – 21.30
je 25,- pro Abend   Hier anmelden!

Sprechen mit Gefühl



Meine Angebote rund um den stillen Mediator für liebevolle Kommunikation:
Das HerzSprechen-Set®

1 x pro Monat meine News für Dich

Jetzt auch für Dich!

flow-t-5


Mein E-Book ist fertig!

Leitfaden Herzensgespräche

Der liebevolle Weg, in nahen Beziehungen
miteinander zu sprechen


Angebot Paargespräche

Einführungspreis verlängert!

 
Klimawandel in Beziehungen durch 3 – 5 Paargespräche
 
Eine Neuausrichtung für deine Partnerschaft

Besuch mich auch auf Facebook

Archive

Das Geschenk des Kullerkummers

08. Sep. 2015

Hier ist zwischendurch mal ein Gedicht von mir, es ist noch ganz frisch …

 

Das Geschenk des Kullerkummers

Es kullert ein Kummer durch mich als ich kurz nach gab und ein Spalt entstand wo er sich hindurch schmiegte durch mein Drehen und Winden kullerte er einfach weich herein – wie Tränen so sind

Nun , wo er da ist, bin ich – mitten in ihm – fast – nein, echt froh ihn zu fühlen warm ist er, fast – nein, wie eine Umarmung ist er er will einfach nur durchfließen – oh! mir sein Geschenk vorbeibringen will er wenn ich erlaube. Ich glaub das geht jetzt

Nähe bringt er mir. Zu mir selbst und zum Du Verwandtschaft bringt er. Mit mir selbst und mit Dir Verbundenheit zeigt er. Mit mir und mit Dir Annehmen schenkt er. Mich und Dich Weich werden bewirkt er …

Die Tür, die (noch?) zu ist in mir, in dir, oder zwischen uns sie darf einfach da sein – nun und – staun – kann es denn sein, daß ein Jedes von uns schon angekommen ist bei ihr und wir schon Rücken an Rücken lehnen mit ihr in der Mitte?!!

… und Alles ist gut nun. So wie es ist. Etwas will schmelzen – nun. Ich – die Tür – und Du … ? … ! … .

 

8.9.15


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.