Hier fängt etwas an
Hier wird etwas möglich
Du bist eingeladen
Es gibt eine Wahl

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mein Poesie-Bändchen zum Reinschnuppern!

(klick aufs Bild)

 

 

 

 

 

 

 

Was meine Klienten über meine Arbeit sagen:

"Ich wäre nie innerlich erwachsen geworden, auf einem guten Weg zu mir selbst und vor einer schönen Partnerschaft, wenn Du nicht gewesen wärst."

Conny am 7.7.16

Ankündigung 1

Einweihung in die Magie des Schoßraums

Mein neues Buch ist fast fertig!
… und das erste Webinar rund um die Aktivierung unserer Schöpferkraft findet Ende Oktober 2020 statt!

Hier kannst du dich vormerken lassen. Start: Donnerstag, 29.10.20 von 20.00 – 21.30 über zoom, je 25,- pro Abend 1 x im Monat

Ankündigung 2

Raum für deine Weiblichkeit

Red Tents in every neighbourhood
1 x pro Monat zusammenkommen & in unsere Weiblichkeit eintauchen – zunächst nur für Frauen
Beginn:
Mittwoch 18.11.20  um 20.00 – 21.30
je 25,- pro Abend   Hier anmelden!

Sprechen mit Gefühl



Meine Angebote rund um den stillen Mediator für liebevolle Kommunikation:
Das HerzSprechen-Set®

1 x pro Monat meine News für Dich

Jetzt auch für Dich!

flow-t-5


Mein E-Book ist fertig!

Leitfaden Herzensgespräche

Der liebevolle Weg, in nahen Beziehungen
miteinander zu sprechen


Angebot Paargespräche

Einführungspreis verlängert!

 
Klimawandel in Beziehungen durch 3 – 5 Paargespräche
 
Eine Neuausrichtung für deine Partnerschaft

Besuch mich auch auf Facebook

Archive

Was deine Seele dir zu deiner Sensitivität zeigen kann

18. Sep. 2016

Unsere Sensitivität gehört zu unseren Seelenfähigkeiten.

Also liegt es nahe, uns u.a. auch an unsere Seele zu wenden, wenn wir zu unserer Feinfühligkeit Fragen haben oder Hilfe brauchen.

deine-seele-02
Das Schöne daran ist, daß du nach und nach deine ureigenen Impulse in dir selbst als die Antwort deiner Seele für dich und in dir wahrnehmen lernen  kannst. Das wäre doch ein spannendes Abenteuer, oder?

Ich schreibe dir hier mal auf, was meine Seele mir schon seit längerem gezeigt hat, vielleicht kann dich das inspirieren und auf den Geschmack bringen, auch in dich zu lauschen.

 

1. Deine Hypersensitivität umarmen

Vielleicht geht´s dir wie mir zuerst auch, und du denkst – was, das Überempfindliche umarmen?!

Meine Seele hat mich lange Zeit immer wieder sehr sanft und behutsam eingeladen, das Überempfindliche in mir selbst wahr- und anzunehmen. Es einfach in die Arme zu nehmen, bzw. es in ihre Arme zu geben, wenn es für mich zu schwer ist.

Sie hat mir so geduldig erklärt, daß das noch nicht meine Sensitivität selbst ist, sondern auch nur einer der Schutzschirme rund um die wirkliche Seelenfähigkeit der Feinsinnigkeit, und warum Feinfühligkeit selbst unendlich begehrenswert ist – sogar eine meiner wesentlichen Begabungen!

Sie hat mir auf verschiedene Weise versucht klarzumachen, daß ich meine Begabung aber erst richtig leben kann, wenn ich das Überempfindliche bereit bin zu umarmen, auf den Schoß zu nehmen und erlösen.

Das war (und ist manchmal immer noch) nicht einfach – ich mochte diese Seite an mir nämlich so gut wie gar nicht.
Denn sie hat mich ständig in Schwierigkeiten gebracht.

Aber meine Seele blieb dran, sie hat mich zunächst beständig angestupst:

Achte noch mehr darauf, wo es dir gut geht, was dir guttut und Freude macht, was du dir wünschst!

und sie hat mich vermehrt eingeladen zu folgenden wichtigen Voraussetzungen, wo unsere Sensitivität zum Zuge kommen und leben kann:

  • die Natur  –  also bin ich regelrecht bei der Natur in die Schule gegangen
  • Zeit für dich  –  also habe ich mir Zeit-Oasen zum Alleinsein mit mir & meiner Seele geschaffen
  • Heilen  –  also darf ich mir Zeit zum Heilen alter Verletzung nehmen, darf mir Zeit dafür frei lassen

Meine Seele hat mir geholfen, nach und nach eine Menge Einwände gegen & Vorurteile über meine Empfindsamkeit zu entdecken und loszulassen.

 

2. Deinen Weg gehen

Meine Seele hat mir mit unermüdlicher Geduld gezeigt, daß ich so (feinfühlig) sein darf wie ich bin, daß ich einen eigenen Weg habe und daß ich den auch frei leben und gestalten darf.

Sie hat mir klargemacht, daß ich eine Pionierin bin, eine Wegbahnerin, und daß ich dafür besondere Qualitäten mit auf die Erde gebracht habe, die ich gut gebrauchen kann

  • Mut
  • Entschlossenheit
  • Hingabe
  • Aufrichtigkeit
  • und … – … wen wundert´s noch … Sensitivität!

Denn es kann manchmal schon recht herausfordernd werden, wenn wir einen neuen Weg bahnen.
Außerdem ist es bisher nicht üblich, daß wir in unserem eigenen Weg gefördert werden. Also – doppelt herausfordernd!

Da braucht es schon viel Fingerspitzengefühl, oder „Seelen-Antennen“ – hm?!
Ja, da ist sie wieder, meine inzwischen so geliebte und hochgeschätzte Feinfühligkeit!
… und JA, das ist sie selbst.
… und JA, sie bringt mich in Kontakt mit meiner Seele, sie  IST  eine ihrer Qualitäten.

 

3. Dein Herz offenhalten

Es war meiner Seele unglaublich wichtig, daß ich Vertrauen wieder fühle und schätze.

Ich bin sicher, du kennst das auch – es war und ist nicht angenehm zu erkennen, wie hart, kalt und mißtrauisch unser Umgang untereinander und mit dem Leben insgesamt bisher meist ist.
Wie viele unserer Herzenstüren daher zu sind.

Meine Seele hat mir aber gezeigt, daß es immer einen liebevollen Weg gibt, daß ich dem vertrauen kann, und daß ich wählen darf, worauf ich mich ausrichte.

Sie sagte immer wieder:

Du darfst dich auf die Neue Erde ausrichten – sie ist real und wird bald kommen!

Meine Seele sagt mir, daß ich Teil der WegbahnerInnen für die Neue Erde bin. Daß alles im Wandel ist, weil eine Neue Erde geboren wird, wo Liebe die Basis ist im Umgang und wo die Seelenqualitäten alle respektiert, wertgeschätzt und praktiziert werden.

Wo also auch Sensitivität völlig normal und praktikabel sein wird.

Sie sagte:

Du kannst beginnen! Laß deine Feinfühligkeit zum Vorschein kommen und mitleben!

Und mit dieser Ausrichtung auf den Strom des Wohlbefindens, den mir die Neue Erde entgegenschickt, wird es leichter, offenen Herzens zu sein und es auch unter herausfordernden Momenten zu bleiben.

 

Machst du mit?

Vielleicht wäre es ein nächster gangbarer Schritt, dich für meine News anzumelden?

 

 

Fotoquelle: Renate Otto, Art Cards – Villa Arte, Hamm

____________________________________________________________________

1 x pro Monat meine News für Dich!

[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.