Hier fängt etwas an
Hier wird etwas möglich
Du bist eingeladen
Es gibt eine Wahl

 

 

 

 

 

 

 

 

Mein Poesie-Bändchen zum Reinschnuppern!

(klick aufs Bild)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was meine Klienten über meine Arbeit sagen:

"Ich wäre nie innerlich erwachsen geworden, auf einem guten Weg zu mir selbst und vor einer schönen Partnerschaft, wenn Du nicht gewesen wärst."

Conny E. am 7.7.16

(weitere Rückmeldungen hier)

Ankündigung 1

Einweihung in die Magie des Schoßraums

Mein neues Buch ist fast fertig!
… und das erste Webinar rund um die Aktivierung unserer Schöpferkraft findet Ende Oktober 2020 statt!

Hier kannst du dich vormerken lassen. Start: Donnerstag, 29.10.20 von 20.00 – 21.30 über zoom, je 25,- pro Abend 1 x im Monat

Ankündigung 2

Raum für deine Weiblichkeit

Red Tents in every neighbourhood
1 x pro Monat zusammenkommen & in unsere Weiblichkeit eintauchen – zunächst nur für Frauen
Beginn:
Mittwoch 18.11.20  um 20.00 – 21.30
je 25,- pro Abend   Hier anmelden!

Sprechen mit Gefühl



Meine Angebote rund um den stillen Mediator für liebevolle Kommunikation:
Das HerzSprechen-Set®

1 x pro Monat meine News für Dich

Jetzt auch für Dich!

flow-t-5


Mein E-Book ist fertig!

Leitfaden Herzensgespräche

Der liebevolle Weg, in nahen Beziehungen
miteinander zu sprechen


Angebot Paargespräche

Einführungspreis verlängert!

 
Klimawandel in Beziehungen durch 3 – 5 Paargespräche
 
Eine Neuausrichtung für deine Partnerschaft

Besuch mich auch auf Facebook

Archive

Was Familie braucht …

18. Dez. 2016

Hey ihr Lieben,

ich bin schon ein gutes Stück in der Pause angekommen. Und du?

Ich möchte aber noch ein Gedicht mit dir teilen – als Weihnachtsgruß, als Jahresausklang und als eine Frucht aus der Stille meiner Pause. Es geht um die Familie als einen Ort, der tief im Innern bestimmte Qualitäten besitzt, die sich wieder zeigen möchten.

Eine davon beschreibt mein Gedicht:

 

Da, wo ich Fehler machen darf …

 

familie-farbe

 

Da, wo ich Fehler machen darf

 

… oh wie wohlig, dieser Ort, wo wir Fehler machen dürfen.

Entspannung breitet sich aus …
Wohlwollen sprießt … und Vertrauen
Dieses Einkuscheln in eine unverbrüchliche Geborgenheit
die niemals brechen kann

… auch nicht durch Fehler

Diese Geborgenheit, die einfach alles mit umarmt
… alle Mißgriffe, Verzerrungen, Mißverständnisse und Mißgeschicke
… alles Üben und Tasten, alle Versuche und Irrtümer
… die Unwissenheit, das Blinde und Taube
… sogar alle Mauern – JA

Dieser Ort, wo ich Fehler machen darf

Und wer hätte gedacht,
daß sein Name  FAMILIE  ist !

Dieses Band, diese Schnur, die hält und einfach nur liebt
weil Liebe ihr Ursprung ist und ihr Ziel.

Diese Perlenkette in deinen Händen, in meinen …
und die Wärme in meinem Rücken, in deinem …

Das Einzige, was es braucht ist die Bereitschaft
mein Geschenk einzubringen, das Ich mitgebracht habe und beisteuern kann,
die Geschenke der Anderen anzunehmen
und die Tür an der Hinterseite des Herzens offen zu halten bzw. immer wieder zu öffnen.

Es braucht immer nur den einen nächsten kleinen Schritt
und die Perle, die DU bist.

Familie = da wo wir Fehler machen dürfen

… und keine noch so dunkle Wolke kann das auf Dauer verbergen!
Mariama
15.12.16

 

PS:
Jetzt zu Weihnachten möchte ich euch nicht vorenthalten, was ich dieses Jahr im Mai auf Kreta entdeckt habe.
Dort habe ich häufiger die Madonna mit Kind ergänzt durch Josef gefunden, so daß eine wirkliche Familie sichtbar wurde. Hier ist ein besonders gelungenes Beispiel:

 

familie

 

Was mir auch sehr gut gefällt ist diese Weichheit im Ausdruck (evtl. erst auf den 2. Blick sichtbar), daß sie das Kind wirklich gemeinsam halten – und gleichzeitig ganz frei lassen, und wie die 3 Hände beieinander sind.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.