Hier fängt etwas an
Hier wird etwas möglich
Du bist eingeladen
Es gibt eine Wahl

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mein Poesie-Bändchen zum Reinschnuppern!

(klick aufs Bild)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was meine Klienten über meine Arbeit sagen:

"Ich wäre nie innerlich erwachsen geworden, auf einem guten Weg zu mir selbst und vor einer schönen Partnerschaft, wenn Du nicht gewesen wärst."

Conny E. am 7.7.16

(weitere Rückmeldungen hier)

Ankündigung 1

Einweihung in die Magie des Schoßraums

Mein neues Buch ist fast fertig!
… und die nächste Webinar-Reihe rund um die Aktivierung unserer Schöpfungskraft beginnt Ende Januar 2021!

Hier kannst du dich vormerken lassen. Start: Donnerstag, 28.1.21 von 20.00 – 21.30 über zoom, je 25,- pro Abend 1 x im Monat. Näheres hier

 

Ankündigung 2

Raum für deine Weiblichkeit

Red Tents in every neighbourhood
1 x pro Monat zusammenkommen & in unsere Weiblichkeit eintauchen – zunächst nur für Frauen
Beginn:
Mittwoch 18.11.20  um 20.00 – 21.30
je 25,- pro Abend   Hier anmelden!

Sprechen mit Gefühl



Meine Angebote rund um den stillen Mediator für liebevolle Kommunikation:
Das HerzSprechen-Set®

1 x pro Monat meine News für Dich

Jetzt auch für Dich!

flow-t-5


Mein E-Book ist fertig!

Leitfaden Herzensgespräche

Der liebevolle Weg, in nahen Beziehungen
miteinander zu sprechen


Angebot Paargespräche

Einführungspreis verlängert!

 
Klimawandel in Beziehungen durch 3 – 5 Paargespräche
 
Eine Neuausrichtung für deine Partnerschaft

Besuch mich auch auf Facebook

Archive

Wie bekommst du die Wonne in dein Leben?

08. Mai. 2017

Hey ihr Lieben, hat dir das Wetter am vergangenen Samstag auch eine Ahnung von Wonne ins Leben gezaubert?

Ich möchte ja im Mai ein bißchen der Frage nachgehen, wie wir uns an den ewigen Strom von Wohlgefühl andocken und dort durch alle Höhen und Tiefen auch verbunden bleiben können.

Daher geht Perle 16 dieser wichtigen Frage einmal nach … und wie im Mai in der Natur bauen wir das einfach eins nach dem Anderen auf … Bevor wir im Laufe des Mai an die Pfingst- und anderen Rosen kommen, beginnen wir heute mit den zauberhaften Heckenrosen, die bei uns hier zum Teil schon da sind … mit ihrem ganz speziellen Duft, den ich so genieße!

 

Perle 16

 

 

Ich möchte dir heute mal antworten, indem ich ein paar weitere Fragen stelle.

 

Frage 1  ~  Hast du auch ein Budget für Reisen zu dir selbst?

Wie ich so im Umfeld mitbekomme, beginnt um diese Zeit u.a. vermehrt die Reiselust und Urlaubsüberlegungen.

Ich möchte dich einladen, nicht nur an äußere Reisen zu denken, sondern auch die Reisen ins Innere einzubeziehen. Sie haben mehrere köstliche Vorteile, z.b.

  • Sie können dir, wenn du magst, täglich und ortsunabhängig zur Verfügung stehen
  • Sie sind ohne den üblichen Aufwand möglich
    (Sie brauchen auch etwas:
    das Know-how für den Umgang mit Gefühlen, Blockaden, Triggern & co.
    Was aber sowieso in allen Lebenslagen äußerst nützlich und praktisch ist)
  • Innere Reisen bringen dir Sofort-Entlastung und dauerhafte Ausgeglichenheit
  • Sie verbinden dich mit dir, mit deinem Gegenüber, mit dem Leben und mit deiner inneren Quelle

Mein TippHüte Selbsterforschung als stetiges kostbares Abenteuer!

 

Frage 2  ~  Kennst du deine Inneren Eltern?

Ich wünschte, mir hätte Jemand schon als Kind von meinen inneren Eltern erzählt und mir gezeigt, daß sie meine leiblichen Eltern ergänzen und nach und nach ganz deren Aufgaben übernehmen, wenn ich erwachsen geworden bin. Sie sind mein ganzes Leben mit Rat und Tat und vor allem mit ihrer bedingungslosen Liebe an meiner Seite. Sie gehen mit mir durch Dick & Dünn, beantworten alle meine Fragen, trösten mich, helfen mir, wenn ich mir mal was nicht verzeihen kann und sie erquicken mich mit Esprit & Humor.

Gott sei Dank habe ich sie inzwischen trotzdem gefunden!

Sie sind der Urgrund allen Lebens – und werden bisher oft Göttin & Gott genannt, diese urweibliche & urmännliche nur gute Schöpfer-Energie, die in allem wirkt. Sie sind i.d.R. nicht mit den äußeren Sinnen wahrzunehmen, aber im Innern, mit unseren inneren Sinnen zu fühlen – und dann auch nach und nach zu hören, zu tasten, zu riechen oder zu schmecken und evtl. zu sehen.

(Übrigens, an dieser Stelle großen Dank an meine Eltern, die mich auf ihre Weise und so weit es in ihrem Vermögen lag, mit der Freundschaft zur Natur und deren Geheimnissen und mit dem Vertrauen in Gott in Verbindung gebracht haben)

Mein TippMach täglich Urlaub in der Liebe in deinem Innern.

 

Frage 3  ~  Möchtest du das Paradies auf der Erde?

2 Dinge über das Paradies konnte ich noch nie glauben, und zwar erstens, wir hätten uns da selbst rausgekickt (oder, noch schlimmer, die Frauen wären das Übel), und zweitens, auf der Erde sei das Paradies nicht möglich.

Stimmig für mich ist vielmehr:

Machtinteressen haben Frau und Mann entfremdet, und die Erde ist als ein wunderschöner Garten gemeint, in dem JedeR ihren Platz haben und erblühen mögen.

Nachdem ich mich nun über 10 Jahre lang öfter pro Tag mit meinem Atem nach Innen sinken lasse und mit jedem Atemzug ganz sanft ein wenig tiefer sinke, darf ich sagen …

Mein TippDas Paradies ist nur ein paar Atemzüge entfernt.

… und je mehr Menschen das praktizieren, um so sichtbarer wird es wieder und bildet unser aller Realität.

 

Frage 4  ~  Was geschieht, wenn sich diese 3 Bereiche verbinden?

Ja, welche Wonne, wenn sich diese 3 Bereiche mit der Zeit und Schritt für Schritt miteinander verbinden und verweben!

Mein TippLaß es geschehen und bade nach Belieben in der Quelle des Lebens.

 

 

Mein Blog sammelt derzeit Perlen

Zur Zeit findest du jeden Montag ab mittags weitere Perlen bei mir im Blog.
Gern kannst du auch meinen Newsletter abonnieren, der immer am 1. Donnerstag im Monat per Mail zu dir kommt.

 

1 x pro Monat meine News für Dich!

verbindung-11

[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.