Hier fängt etwas an
Hier wird etwas möglich
Du bist eingeladen
Es gibt eine Wahl

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mein Poesie-Bändchen zum Reinschnuppern!

(klick aufs Bild)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was meine Klienten über meine Arbeit sagen:

"Ich wäre nie innerlich erwachsen geworden, auf einem guten Weg zu mir selbst und vor einer schönen Partnerschaft, wenn Du nicht gewesen wärst."

Conny E. am 7.7.16

(weitere Rückmeldungen hier)

Ankündigung 1

Einweihung in die Magie des Schoßraums

Mein neues Buch ist fast fertig!
… und die nächste Webinar-Reihe rund um die Aktivierung unserer Schöpfungskraft beginnt Ende Januar 2021!

Hier kannst du dich vormerken lassen. Start: Donnerstag, 28.1.21 von 20.00 – 21.30 über zoom, je 25,- pro Abend 1 x im Monat. Näheres hier

 

Ankündigung 2

Raum für deine Weiblichkeit

Red Tents in every neighbourhood
1 x pro Monat zusammenkommen & in unsere Weiblichkeit eintauchen – zunächst nur für Frauen
Beginn:
Mittwoch 18.11.20  um 20.00 – 21.30
je 25,- pro Abend   Hier anmelden!

Sprechen mit Gefühl



Meine Angebote rund um den stillen Mediator für liebevolle Kommunikation:
Das HerzSprechen-Set®

1 x pro Monat meine News für Dich

Jetzt auch für Dich!

flow-t-5


Mein E-Book ist fertig!

Leitfaden Herzensgespräche

Der liebevolle Weg, in nahen Beziehungen
miteinander zu sprechen


Angebot Paargespräche

Einführungspreis verlängert!

 
Klimawandel in Beziehungen durch 3 – 5 Paargespräche
 
Eine Neuausrichtung für deine Partnerschaft

Besuch mich auch auf Facebook

Archive

Wie geht das mit der Selbstliebe?

20. Feb. 2017

Hey ihr Lieben, heute kommt

Perle 4

Sie dreht sich um die Selbstliebe.
Und da habe ich eine kleine Überraschung für euch parat. Ich schreibe Selbstliebe einfach mal ein klein wenig anders, nämlich

Selbst-Liebe

und schaut selbt, wohin uns dieser kleine Unterschied dann führen kann.

 

Selbst-L 8

 

Warum Selbst-Liebe?

Weil ich dich einmal einladen möchte, bei der Selbstliebe das Annehmen von Liebe in den Vordergrund zu stellen.

Damit meine ich folgendes:
Oft ist in der Selbstliebe so eine Aufforderung versteckt, du solltest es selbst tun, dich selbst lieben.
Aber oft wissen wir gar nicht, wo wir denn Liebe für uns selbst hernehmen sollen, wie wir sie aufbringen sollen.

Und da hilft uns die Entdeckung, daß wir von unserer Seele – oder unserem Selbst – schon immer unsichtbar eingehüllt sind – „Selbst“-Liebe! Und wir brauchen die Liebe gar nicht selbst aufbringen, sondern sie ist immer schon längst da, wir können sie von unserem Selbst, das uns so liebevoll umgibt & umfängt, einfach nur annehmen.

Und wenn wir uns dafür öffnen, diese Selbst-Liebe, diese Liebe unserer Seele, wahr- und anzunehmen, dann … spüren wir sogar, daß sie uns auch durchweht und uns durchlässiger und liebe-voller macht.

 

Der Vorteil

Meist können wir erst dann auch den Zugang zu der Liebe in unserem Innern wahrnehmen – dem Seelenfünklein tief in uns, oder der Quelle in uns.

Von dort aus sind wir dann tatsächlich leichter in der Lage, uns auch aktiv selbst zu lieben, uns Aufmerksamkeit und Achtung zu schenken, uns zu hegen, zu pflegen, uns zu umsorgen, zu hüten und für uns einzutreten.

 

Und die Angst?

Die gute Nachricht ist:

Angst und Liebe können nicht gleichzeitig da sein. Und wenn wir die Selbst-Liebe kennen, bekommen wir eine Wahl:
wir können bewußt zwischen Liebe und Angst wählen! Wow, was für eine Chance, was für eine Macht!

Nie mehr der Angst, ihren Fallen und ihren Fängen einfach ausgeliefert! Wär das eine Option für dich?

 

Mein Blog sammelt derzeit Perlen

Zur Zeit findest du jeden Montag ab mittags weitere Perlen bei mir im Blog.
Gern kannst du auch meinen Newsletter abonnieren, der immer am 1. Donnerstag im Monat per Mail zu dir kommt.

 

1 x pro Monat meine News für Dich!

verbindung-11

[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.