Hier fängt etwas an
Hier wird etwas möglich
Du bist eingeladen
Es gibt eine Wahl

Über mich

Ich bin Dipl.-Psych., PPT, Trauma- und Kreativtherapeutin, Erforscherin der Inneren Welt und Gründerin der Lebensschule.

Ich begleite dich bei Übergängen, Entwicklungsschritten und Bewußtwerdungsprozessen durch die Wogen und Stürme der Veränderung

 

Du kannst

  • aus Krisen gestärkt hervorgehen
  • dich mit deiner inneren Wahrheit
    verbinden
  • in dein eigenes Leben finden

 

Bild 022

Fortlaufende
Telefon-Gruppen:

Gruppe 1
Laß dich halten

Gruppe 2
Finde in deine natürliche Balance

Ankündigung 1

Einweihung in die Magie des Schoßraums

Mein neues Buch ist fast fertig!
… und die nächste Webinar-Reihe rund um die Aktivierung unserer Schöpfungskraft beginnt Ende Januar 2021!

Hier kannst du dich vormerken lassen. Start: Donnerstag, 28.1.21 von 20.00 – 21.30 über zoom, je 25,- pro Abend 1 x im Monat. Näheres hier

 

Ankündigung 2

Raum für deine Weiblichkeit

Red Tents in every neighbourhood
1 x pro Monat zusammenkommen & in unsere Weiblichkeit eintauchen – zunächst nur für Frauen
Beginn:
Mittwoch 18.11.20  um 20.00 – 21.30
je 25,- pro Abend   Hier anmelden!

Sprechen mit Gefühl



Meine Angebote rund um den stillen Mediator für liebevolle Kommunikation:
Das HerzSprechen-Set®

1 x pro Monat meine News für Dich

Jetzt auch für Dich!

flow-t-5


Mein E-Book ist fertig!

Leitfaden Herzensgespräche

Der liebevolle Weg, in nahen Beziehungen
miteinander zu sprechen


Angebot Paargespräche

Einführungspreis verlängert!

 
Klimawandel in Beziehungen durch 3 – 5 Paargespräche
 
Eine Neuausrichtung für deine Partnerschaft

Besuch mich auch auf Facebook

Archive

Morgen beginnt die Anmeldung für August

20. Jul. 2014

Ab morgen kannst du dich für den Monat August für die Tele-Übungsgruppe Laß dich halten anmelden.

Das Monatsthema im August heißt: Hilfe annehmen

Der Einzelkämpfer in uns darf Urlaub machen

Bild 022

Quelle Fotolia

 

Kennst du das auch?

Wenn ich etwas erreichen will,
springt noch oft zuerst etwas in mir an,
das glaubt (und erfahren hat),
es ist niemand und nichts für mich da,
ich muß es allein schaffen,
ich muß mich anstrengen,
wie krieg ich das nur hin, usw. …

Es fällt einem meist schon gar nicht mehr auf,
so sehr hat sich das verselbständigt!

 

 

Erlaub dir, Hilfe anzunehmen

In den Tele-Übungstreffen im August werden wir gemeinsam erkunden, wie wir uns behutsam dafür öffnen können, wieder Hilfe zuzulassen. Wir werden üben, sie sogar für uns in Anspruch zu nehmen.

Es wird sich zeigen, daß uns auf den verschiedenen Ebenen durchgängig Hilfe zur Verfügung steht, die wir meist entweder als selbstverständlich abtun oder einfach aus Gewohnheit übersehen und übergehen. Dabei enthalten diese Hilfen soviele Geschenke für uns, die ich euch einladen möchte, für euch zu entdecken und auszupacken.

 

Eine neue Haltung – ein neues Lebensgefühl

Du kannst ausprobieren und dir eine neue Erfahrung ermöglichen: Ja, es macht einen großen Unterschied, ob ich diese Hilfen annehme oder nicht.

  • Ob ich z.B. den Halt, der für mich da ist, annehme.
  • Ob ich ihn bewußt wahrnehme und zu mir rufe.
  • Ob ich mich halten lasse und dadurch die Tür zur nächsten Hilfe öffne. usw.

 

Anmeldung

du findest alle nötigen Infos und Details zur Tele-Übungsgruppe und den Anmeldebogen hier

 

Kennst du den Einzelkämpfer auch? Ich würde mich freuen zu lesen, wie es dir damit geht.


Ein Beitrag

  1. Mariama Hense sagt:

    Ich würde mich freuen von dir zu hören


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.